V2-Neues Banner-schlicht

Tel.:  089 79100542

Fax.: 089 79100572

mob.: 0179 1078882

info@energieberatung-muenchen-ibj.info

Home   Impressum    Sitemap

Home

Gebäudehülle

Heizungs-optimierung

Leistungen

Förderungen

Klimaschutz

Impressum

Sitemap

Home

Energie sparen, Einsatz effizienter Technik und Umstieg auf erneuerbare Energien:

Wir zeigen Ihnen was möglich ist, was sinnvoll ist und was sich rechnet

  • Bei einer geplanten Sanierung Ihres Gebäudes sollten Sie auch immer energetische Verbesserungsmöglichkeiten berücksichtigen.
  • Sanierungen, insbesondere wenn damit auch Energie gespart und der Wohnkomfort verbessert werden sollen, bergen bei mangelhafter Planung und / oder unfachmännischer Ausführung Risiken, die den gewünschten Erfolg in Frage stellen können.
  • Die Möglichkeiten einer energetischen Sanierung sind heute auch auf Grund der vielfältigen Möglichkeiten und der z.T. komplexen Anlagentechnik für den Normalverbraucher kaum mehr zu überschauen.
  • Effizienz wird nur erreicht , wenn Sanierungen der Gebäudehülle und Verbesserungen der Anlagentechnik aufeinander abgestimmt werden. Eine thermische Sanierung  kann in “einem Rutsch” oder in einzelnen, den Möglichkeiten des Bauherrn angepassten, Schritten erfolgen. In jedem Fall ist vorab eine umfassende vorausschauende Planung erforderlich um Sanierungsschäden zu vermeiden, und um ein wirtschaftlich und technisch sinnvolles Vorgehen festzulegen.
  • Eine umfassende unabhängige Energieberatung erklärt Ihnen wie es mit Ihrem Gebäude steht, erläutert  Ihnen alternative Sanierungsmöglichkeiten und -Abläufe und stellt Kosten, Einsparmöglichkeiten und staatliche/kommunale Fördermöglichkeiten verständlich dar.

Analyse des Ist Zustandes

Energieberatung Phase 1

Sanierungskonzept

Energieberatung Phase 2

Förderungsmöglichkeiten

Energieberatung Phase 3

Baubegleitung

nach Energieberatung

Energieberatung: Phase 1: Ist-Aufnahme

Energieberatung Phase 2: Sanierung Konzept

Energieberatung: Förderungen

Energieberatung: Baubegleitung

Am Anfang einer energetischen Sanierung steht eine sorgfältige Aufnahme des  energetischen Ist-Zustandes des Gebäudes. Dies schließt sowohl die Gebäudehülle als auch die Anlagentechnik des Gebäudes ein.

Die Ist-Aufnahme erfasst auch erkennbare Bau- und Anlagenmängel. Die Analyse des Gebäudezustandes kann durch Thermografie und, falls Feuchteprobleme vorhanden sind, durch Ursachenanalyse unterstützt werden.

Die errechneten Verbrauchswerte, werden mit dem gemessenen Verbrauch verglichen und entsprechend geografischen Gegebenheiten und Nutzerverhalten angepasst.

Jedes Gebäude im Bestand erfordert eine spezifische Sanierungsplanung, die neben den technischen Möglichkeiten vorrangig auch die ökonomischen und ökologischen Vorstellungen des Kunden berücksichtigt.

Bestehende Schäden und ohnehin notwendige / geplante Sanierungen werden in die Planung einbezogen.

Auf der Basis des Ist-Zustandes werden verschiedene Maßnahmen berechnet und in sinnvollen Paketen zusammengeführt.

Eine Kosten/Nutzen Rechnung für jedes Paket dient als Entscheidungs- hilfe  für den Kunden.

Auf der Basis der Ist-Aufnahme kann ein Energieausweis ausgestellt werden

Energetische Sanierung von Bauten im Bestand wird durch verschiedene Förderprogramme des Bundes und der Länder in Form von zinsgünstigen Krediten oder Zuschüssen unterstützt.

Wir erklären Ihnen im Rahmen der Energieberatung die Förder- möglichkeiten und erstellen die für die Antragstellung und Verwendungsnachweis erforderlichen Berechnungen und Nachweise.

Schon bei der Definition der Sanierungsmaßnahmen wird auf Einhaltung der jeweiligen Fördervoraussetzungen geachtet.

 

Mit einer Baubegleitung  bieten wir Ihnen auch bei der Durchführung von Sanierungsmaßnahmen Hilfestellung.

 Baubegleitung orientiert sich am Unterstützungsbedarf des Kunden und kann beispielsweise Tätigkeiten einschließen wie:

  • Spezielle Planungsarbeiten
    • Wärmepumpensimulation
    • Simulation von Solaranlagen
    • Berechnungen zum hydraulischen Abgleich / Heizungsoptimierung
  • Unterstützung in der Ausschreibungs- Angebotsphase
  • Abnahme- und Überwachungstätigkeiten vor Ort
  • Am Ende einer Energieberatung steht ein ausführlich dokumentierter Vorgehensvorschlag, der neben allen technischen auch die wirtschaftlichen Aspekte darstellt. Dabei werden technische Begriffe und vorgeschlagene Maßnahmen ausführlich erläutert mit Hinweisen was bei der Umsetzung zu beachten ist.
  • Durch die Betrachtung und Bewertung alternativer Sanierungsmöglichkeiten hat der Kunde die Möglichkeit seine persönlichen Anliegen in die Planung einzubringen.
  • Um beste Betreuung gewährleisten zu können, bieten wir unsere Dienstleistungen  bevorzugt in München und im Großraum München an.